12
Jan 2020
12
Jan 2020

Dick und Doof im Kino: Drei kurze Tonfilme

entre 11:00 et 12:30
In "Endstation Villa Bockschuss" (Orignaltitel: Another Fine Mess) verstecken Stan und Ollie sich im Keller einer Villa vor der Polizei. Dabei belauschen sie zufällig ein Gespräch des Hausherren. Der betuchte Baron beschließt, für einige Zeit auf Safari zu gehen. Stan und Ollie ergreifen die Chance und siedeln in seine Villa um. In "Vaterfreuden" (Originaltitel: Brats) spielen Stan und Olli Babysitter - da ihre jeweiligen Ehepartner ausgegangen sind - für ihre jeweiligen Söhne, die ihnen wie aus dem Gesicht geschnitten ähneln. Während die Väter im Untergeschoss gepflegte Abendunterhaltung versuchen, u. a. durch Billardspielen, treiben die Söhne im Obergeschoss Unfug. In "Auf den Hund gekommen" (Originaltitel: Laughing Gravy) übernachten Stan und Ollie in einer Pension. Als der Wirt bemerkt, dass sie einen Hund dabei haben, wirft er diesen raus. Da es eisig kalt draußen ist, versuchen die beiden, den Hund wieder ins Haus zu schaffen. Dabei stellen sie sich nicht allzu geschickt an, sodass der Wirt erneut auf den Plan gerufen wird. Das Chaos vermag er jedoch nicht aufzuhalten...
Ciné Scala
46 rue de l'Industrie
L-9250 DIEKIRCH

Prix d'entrée

Normal (Erwachsene)7.50 €
Reduziert (Kinder & Studenten)6.50 €
Ce site utilise des cookies. En continuant la navigation sur le site de la Ville de Diekirch vous acceptez notre politique concernant l’usage des cookies. Pour gérer vos préférences et en savoir plus sur les cookies, veuillez lire notre Notice Légale